Fortbildung  BDG-Seminar Umwelt, 13.-15.10. in Schwerin
Immer mehr Gartenfreunde engagieren sich mit und in ihren Kleingärten auch für Stadtnatur. Welche Rolle Kleingärten innerhalb urbaner Ökosysteme spielen und wie man sie als Lebensraum und Rückzugsort für wild lebende Pflanzen und Tieren attraktiv machen kann, klärt das BDG-Seminar Umwelt. mehr »


 24. Bundeswettbewerb  Kleine Gärten – bunte Vielfalt
Der 24. Wettbewerb Gärten im Städtebau geht ins Finale. 23 der mehr als 14.000 Kleingarten­anlagen im Land haben sich für die Endrunde qualifiziert. Ab 15. November steht fest, welche Kommunen mit welchen Anlagen die Landes­verbände ins Rennen schicken. Auslobungs- und Bewerbungsunterlagen finden sie hier bei uns. mehr »


 Grüner Tipp  Der Garten im Oktober
Große Solitärgräser wie das Pampasgras werden vor dem Winter im  oberen Bereich locker zusammengebunden. Die Pflanzen erhalten gleichzeitig etwas Kompost. Der Wurzel- und Herzbereich wird mit einer dicken Laubschicht vor strengen Frösten geschützt. So kommen die etwas empfindlichen Strukturstauden gut durch den Winter. mehr »


BDG-Wissenschaftspreis 2019  Den BDG-Wissenschaftspreis – früher Bundeskleingartenpreis genannt – vergibt der Bundesverband Deutscher Garten­freunde – der Dachverband der Kleingärtner­verbände – alle drei Jahre. Es sollen Arbeiten und Projekte ausgezeichnet werden, die eine Vorbildwirkung für grüne und soziale Stadtentwicklung besitzen. mehr »