Pflanzengesundheit  Samtfleckenkrankheit der Tomate
Tomaten im Gewächshaus werden im Sommer bei warmer Witterung gelegentlich von der Samtfleckenkrankheit befallen. Ein Befall mit dieser Pilzkrankheit führt dazu, dass sich an den Blättern gelbliche, unscharf begrenzte Flecken bilden und später dann blattunterseits ein grau-brauner, leicht samtartiger Pilzmyzelbelag entsteht. mehr »


 Tipp  Der Garten im Juli 
Ohne Bewässerung läuft im Juli fast gar nichts. Ist der Sommer nicht total verregnet, müssen Balkonkästen und Kübelpflanzen, Tomaten, Gurken und vieles andere mehr regelmäßig gegossen werden. Gewässert werden sollte besser einmal täglich kräftig, anstatt mehrmals in kleinen Mengen und zwar in den Morgenstunden. mehr »


 BDG-Wissenschaftspreis 2019  Der BDG-Wissenschaftspreis – früher Bundeskleingartenpreis genannt – ist ein Sozial- und Umweltpreis, den der Bundesverband Deutscher Garten­freunde – der Dachverband der Kleingärtner­verbände – alle drei Jahre vergibt. Es sollen Arbeiten und Projekte ausgezeichnet werden, die eine Vorbildwirkung für grüne und soziale Stadtentwicklung besitzen. mehr »