15.10.2018

Buchtipp: The High Line

Die High Line ist eine 2,3 km lange, ehemalige Güterzugtrasse im Westen von Manhattan (New York), die nicht  – wie das restliche Hochbahnnetz – für den Personenverkehr genutzt wurde. Nach langem Dornröschenschlaf wurde das Areal von 2006 bis 2014 zu einer Parkanlage, dem High Line Park, umgebaut.

Vor der Restaurierung war die New Yorker High Line eine verlassene, doch von der Natur in Beschlag genommene Hochbahntrasse. Heute ist sie ein urbanes Garten-Kleinod, das alljährlich Millionen Besucherinnen und Besucher in seinen Bann zieht. Als grüne Oase schwebt sie über den Straßen Manhattans und ist sowohl für New Yorker als auch für Touristen längst zum kulturellen Highlight aufgestiegen. Die Autoren begleiten Sie auf einem Streifzug über die High Line und berichten Ihnen alles Wissenswerte über Planung, Entwicklung und Pflege dieser einzigartigen Gartenanlage.

Piet Oudolf ist ein einflussreicher niederländischer Garten- und Landschaftsgestalter.
Rick Darke ist Landschaftsgestalter, Dozent und Fotograf.

Bezug: www.amazon.de