StartseiteServicePublikationenBüchertippsGelassen gärtnern
25.05.2021

Gelassen gärtnern

99 Gartenmythen und was von ihnen zu halten ist

„Gießen Sie nicht in der prallen Sonne!“ Wer kennt diese Empfehlung nicht? Tipps und Tricks für das Gärtnern sind gerne gesehen und werden von Gartenliebhabern großzügig weiterverbreitet. Durch die lange Überlieferung haben sie an Glaubwürdigkeit gewonnen. Aber wie so oft mit Geschichten, passiert es nicht selten, dass sie – z.B. auf Grund von Missverständnissen oder weil sie aus dem ursprünglichen Kontext gerissen wurden – an Wahrheitsgehalt verlieren.

Charles Dowding widmet sich in seinem Buch den Gartenmythen, „Glaubenssätze[n], die in die Irre führen und unnötige Arbeit verursachen“. Gegliedert in zehn Kapitel vom „Säen und Pflanzen“ über „Das Bewässern“ bis hin zu „Struktur und Pflege des Bodens“ greift er alle relevanten Bereiche des Gärtnerns auf und kommentiert den Wahrheitsgehalt von insgesamt 99 Mythen. Selbst die obige Empfehlung entkräftigt der Autor. Dabei greift er auf die eigene jahrelange gärtnerische Erfahrung, Experimente und Fachaustausch zurück. Abgerundet werden die knapp gehaltenen, unterhaltsamen und persönlichen Erläuterungen durch Gartentipps für gelassenes Gärtnern.

Die Lektüre regt zum Denken an, zum Hinterfragen althergebrachter und neuer Glaubenssätze, zum Experimentieren und genauen Hinschauen.

Dowding, Charles: „Gelassen gärtnern. 99 Gartenmythen und was von ihnen zu halten ist.“ 144 S., Hardcover, übersetzt von Eva Leipprand, 5. Auflage 2021 (1. Auflage von 2016), oekom verlag. ISBN: 978-3-86581-769-3, € 15,00

https://www.oekom.de/buch/gelassen-gaertnern-9783865817693