StartseiteLandesverbändeLV Hessen

LV Hessen

  •    Der Verband


    Von der Dachorganisation des hessischen Kleingartenwesens werden z. Z. über 14 Mitgliedsverbände/-gruppen und 318 Kleingärtnervereine mit ca. 36.500 Kleingärtnerinnen und -gärtnern betreut. Das sind etwa 0,7 % der ca. 5,5 Mio. Einwohner Hessens.

    Bei einer durchschnittlichen Parzellengröße von 375 qm werden von diesen Kleingärtnerfamilien insgesamt etwa 2.400 ha, also etwa 0,11 % der Fläche des Bundeslandes im Sinne des Bundeskleingartengesetztes bewirtschaftet.

    Als Aufgabenschwerpunkte sieht der Landesverband Hessen
    für sich selbst u. a. die:

    • Darstellung der Bedeutung und Vertretung der Interessen des Kleingartenwesens in sozialer, ökologischer und städtebaulicher Hinsicht in der Öffentlichkeit und gegenüber den zuständigen Landes- und Kommunalverwaltungen
    • ständige Aktualisierung, Erarbeitung der notwendigen Formen und Normen zur Sicherung und Neuerschließung kleingärtenerischer Standorte in Hessen
    • Schaffung, Erhalt und Ausbau von Möglichkeiten zur fachlichen Aus- und Weiterbildung der Mitglieder und Vorstände vor allem im Rahmen der Hessischen Gartenakademie für den Nicht-Erwerbsgartenbau

     

  •    Vorstand


    Vorsitzender:
    Reinhold Six,
    Kassel

    Stellv. Vorsitzender:
    Thomas-Walter Goldbach,
    Fulda

    Stellv. Vorsitzender
    Klaus Beuermann,
    Wiesbaden

    Schatzmeister
    Ludwig Plättner,
    Frankfurt am Main

    Schriftführer
    Hans-Georg Koll,
    Frankfurt am Main

    Stellv. Schatzmeisterin
    Christiane Worm,
    Frankfurt am Main

    Stellv. Schriftführer
    Hans-Dieter Desel,
    Hochtaunus

    Landesfachberater
    Hartmut Spohn,
    Kassel

    Matthias Walheim,
    Frankfurt am Main