09.12.2015

Weihnachtssterne basteln

Weihnachtssterne basteln

Endlich ist Weihnachtszeit! Gemütlich bei Kerzenschein zusammensitzen, reden, lachen, Plätzchen backen, Weihnachtsgeschenke basteln und einfach die besinnliche Zeit genießen. Heute zeigt die Deutsche Schreberjugend in ihren Kindertipps, wie man ganz einfach Weihnachtsstimmung zaubern kann.

Du brauchst:

  • 1 Rolle Gold-, Bunt- oder Silberfolie, es funktioniert auch mit weißem oder farbigem Papier.
  • 1 Schere, Bindfaden oder Tesafilm zum Befestigen.

So geht's:

  • Schneide die Folie zu einem Quadrat.
  • Nun falte Dein Quadrat drei bis vier Mal, möglichst exakt und so, dass die Folie immer halbiert wird.
  • Schneide nun mit einer spitzen, scharfen Schere kleine Dreiecke oder auch Halbmonde aus den Seiten heraus.
  • Achte darauf, dass nicht der gesamte Streifen durchgeschnitten wird und auch darauf, dass sich die Schnitte möglichst nicht berühren. Sonst fällt dein Stern später auseinander.
  • Jetzt auseinanderfalten.

Deine Weihnachtssterne kannst Du verschenken, mit etwas Tesafilm am Fenster befestigen oder als Tischdekoration verwenden. Viel Spaß.

Deutsche Schreberjugend Bundesverband