StartseiteNewsStunde der Wintervögel
02.01.2014

Stunde der Wintervögel

Bereits zum vierten Mal lädt der Naturschutzbund Deutschland (NABU) vom 3. bis zum 6. Januar zur „Stunde der Wintervögel“ ein. Naturfreunde sollen eine Stunde lang die Vögel zählen, die sie am Futterhäuschen, im (Klein-)Garten, auf dem Balkon oder im Park beobachten. Die Ergebnisse der Langzeitstudie sollen Hinweise auf die Entwicklung der heimischen Vogelwelt liefern, um Tipps für den Schutz der Tiere zu geben.

Im vergangenen Jahr beteiligten sich über 90.000 Vogelfreunde an der bundesweiten Zählung. Der häufigste Wintervogel 2013 war die Kohlmeise. Die Haubenmeise (Foto) kam dagegen nur auf Platz 28. Eine Zählhilfe, Steckbriefe verschiedener Vögel und das Meldeformular finden Sie auf