StartseiteNewsStadtgrün: Landwirtschafts- und Umweltministerium laden zum Kongress ein
03.04.2015

Stadtgrün: Landwirtschafts- und Umweltministerium laden zum Kongress ein

Das Bundesumweltministerium und das Bundeslandwirtschaftsministerium laden am 10. und 11. Juni zum gemeinsamen „Bundeskongress „Grün in der Stadt“ ein.

Dieser Kongress richtet sich an die Fachöffentlichkeit aus Politik, Verbänden, Wissenschaft und Praxis. Angestoßen werden soll eine öffentliche und wissenschaftliche Diskussion um die Bedeutung des Grüns in der integrierten Stadtentwicklung.

Kleingärten ermöglichen Stadtmenschen den Zugang zur Natur, Erholung im Alltag und wecken somit die Begeisterung für den Naturschutz. Das hat auch die Politik erkannt: Der BDG wird sich als ziviler Akteur in die Diskussion um nachhaltige Stadtentwicklung einbringen. Präsident Paschke wird – in einem ausgewählten Referentenkreis – die Bedeutung des Kleingartenwesens für urbane Lebensqualität auf dem Kongress darstellen.