StartseiteNewsSaisonstart im Museum
03.02.2016

Saisonstart im Museum

1

Das Jahr 2016 im Deutschen Kleingärtnermuseum

Frühlingsanfang ist gleichzeitig Start in die Gartensaison. Die Beete werden vorbereitet, Laube und Mobiliar auf Vordermann gebracht, ein Pflanzplan erstellt und letzte Arbeiten beim Strauch- und Baumschnitt durchgeführt.

Umfassender ist der Saisonstart im Deutschen Kleingärtnermuseum. Neben den umfangreichen Arbeiten in den Schaugärten, werden u. a. Veranstaltungen, Sonderausstellungen und Publikationen vorbereitet.

Für das Jahr 2016 ist wieder eine Vielzahl von besonderen Angeboten für die ganze Familie geplant. Zum Saisonstart am 23. April wird im Rahmen der Museumsnacht die neue Kabinettausstellung "GartenGeschichte(n) - Kurioses und Anekdoten aus dem Kleingarten" eröffnet. Die diesjährige Museumsnacht steht unter dem Motto "Zauber". Vielfältige Angebote werden den Besuchern zauberhafte Einblicke in die Welt der kleinen Gärten geben. Geöffnet ist an diesem Tag von 16 bis 24 Uhr.

Es folgen Sonderöffnungen zum Internationalen Museumstag am 22. Mai und zum Tag des offenen Denkmals am 11. September. Die sich in den vergangenen Jahre etablierte Apfelsortenbestimmung wird am 24. September erneut angeboten.

Darüber hianus werden auswärtige Veranstaltungen in Leipzig genutzt, um für einen Besuch im Museum zu werben. Zusätzlich können interessierte Verbände und Vereine die Wanderpräsentation des Museums  ausleihen (Näheres bitte per Mail oder telefonsich erfragen).

In den Monaten Juni bis August ist zusätzlich an den Wochenenden samstags und sonntags jeweils von 10 bis 17 Uhr geöffnet.Gern nehmen wir schon jetzt ihre Buchung für eine Führung entgegen.