StartseiteNewsNeue Pflanzenbotschafter ernannt
01.03.2013

Neue Pflanzenbotschafter ernannt

Jürgen Sheldon, Bundesfachberater im Bundesverband Deutscher Gartenfreunde, wurde mit drei weiteren Mitstreitern zum offiziellen Pflanzenbotschafter der Deutschen Gartenbaugesellschaft 1822 (DGG) ernannt.

Pflanzenbotschafter sind leidenschaftliche Gärtner und Naturliebhaber des öffentlichen Lebens, die sich dafür engagieren, die Menschen für mehr Pflanzenvielfalt in Deutschlands Gärten zu begeistern. „Mit mehr Pflanzenarten schaffen wir kleine Biotopverbände mit den Nachbargärten und geben der Natur damit die Chance, in der grünen, blühenden Umgebung unserer Häuser, in unseren Dörfern und Städten ein Eldorado der Artenvielfalt aufzubauen“, betonte die erste Pflanzenbotschafterin der DGG, Heike Boomgarden, bei der Vorstellung der neuen Botschafter.

Die fand auf dem Parlamentarischen Abend der DGG im Februar in Berlin statt. Peter Bleser, Parlamentarischer Staatssekretär bei der Bundesministerin für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz war ebenfalls der Einladung zum Parlamentarischen Abend der Deutschen Gartenbau-Gesellschaft ins Haus der Land- und Ernährungswirtschaft in Berlin gefolgt. Vor zahlreichen Gästen aus Politik und Verbänden lobte er die Strategie der DGG, Bewährtes zu erhalten und neue Ziele zu verfolgen. Er ermunterte die Verbände im Freizeitgartenbau zur Einigkeit und sagte, dass es ein guter Schritt für den neu aufgestellten Dachverband war, im Jahr 2009 nach Berlin zu kommen, dorthin wo die Bundespolitik gemacht wird und gleichzeitig zurück zu den eigenen Wurzeln, dem Gründungsort“.

Die Deutsche Gartenbau-Gesellschaft wurde 1822 in Berlin als „Verein zur Beförderung des Gartenbaues im Preußischen Staate“ gegründet. Sie ist vertritt als Dachverband 6,5 Millionen Menschen im Freizeitgartenbau und in der Gartenkultur in Deutschland. Der Bundesverband Deutscher Gartenfreunde ist mitgliedsstärkster Verband in der DGG.


Link: www.dgg1822.de