StartseiteNewsKleingärtnermuseum
31.03.2016

Neue Kabinettausstellung im Deutschen Kleingärtnermuseum


GartenGeschichte(n) - Kurioses und Anekdoten aus dem Kleingarten

Es gibt unzählige Geschichten und Geschichtchen über Dinge, die sich in 200 Jahren Kleingartenwesen zugetragen haben. Oft sind es kleine Anekdoten, Erlebnisse und Details, die überaus erzählenswert sind. Eine Auswahl zeigt das Museum ab dem 23. April 2016 in seiner neuen Kabinettausstellung. Unter anderem geht es um königlichen Besuch, künstlerische Bestrebungen und innovative Lauben. Was hat ein Mitglied der Beatles mit Gartenzwergen zu tun? Welchen Fund brachten die Grabearbeiten eines Kleingärtners zutage? Wie sah Dr. Schrebers Siegel aus? Darf man einfach so ein Sofa in den Garten stellen?

Die Kuriositäten und Anekdoten werden nicht nur geschildert, sondern mit Hintergrundwissen und witzigen Details präsentiert. Es sind oft die kleinen, persönlichen Erlebnisse, die die Geschichte eines Vereins nachhaltig prägen und dessen Zusammenhalt stärken. Die Ausstellung präsentiert sich zudem proaktiv: So haben Besucher die Möglichkeit, etwas zum Inhalt beizusteuern und persönliche Erinnerungen, Wünsche und Anregungen mitzuteilen. Willkommen in Leipzig!


Link: www.kleingarten-museum.de