StartseiteGartenpraxisZettelkastenElatior-Begonie
06.01.2014

Elatior-Begonie: blühfreudig bei richtiger Pflege

Elatior-BegonieGerade im grauen Winter ist die Sehnsucht nach etwas Farbe groß. Die Elatior-Begonie (botanisch: Begonia x hiemalis) ist dann genau die Richtige, denn sie bringt jetzt farbenfrohe Blütenfülle auf die Fensterbank. Auf die richtige Pflege der Zimmerpflanze kommt es jedoch an.

Am besten gedeiht die blühfreudige Pflanze an hellen Fenstern, jedoch nicht in der prallen Sonne. Bei zu viel Sonne zeigen die Blätter und Blüten braune Stellen. Ideal ist ein Standort im Wintergarten oder in der Veranda, denn bei 16 bis 20 Grad Celsius fühlt sich die Begonie am wohlsten. Beim Gießen ist der far­ben­fro­he Hingucker etwas eigen. Ratsam ist es, Staunässe zu vermeiden, den Wurzelballen jedoch auch nicht austrockenen zu lassen. Daher ist vorsichtiges, aber regelmäßiges Wässern Pflicht. Wer der Begonie eine besondere Freude machen möchte, gießt mit lauwarmem Wasser. Alle zwei Wochen darf leicht mit Flüssigdünger gedüngt werden.

Regelmäßig verblühte Blüten und beschädigte Blätter zu entfernen, lässt die Pflanze übrigens nicht nur hübscher aussehen. Auch die Blüte lässt sich so verlängern und Krankheiten treten nicht so schnell auf.